Leadership Team

 
Alejandro Plater, Group CEO

Alejandro PlaterAlejandro Plater wurde 1967 in Argentinien geboren. Er absolvierte ein Betriebswirtschaftsstudium an der Universität Buenos Aires und mehrere postgraduale Management-Ausbildungen an der Columbia University, der Wharton School in den USA sowie der London Business School in Großbritannien.

Er begann seine Laufbahn 1991 als Risikoanalyst bei "Sud America Seguros" und wechselte 1997 zu Ericsson als Sales Director für Argentinien. Kurz darauf übernahm er als Head of Business Development die Verantwortung für die Geschäftsentwicklung mehrerer Länder in Südamerika. 2004 wechselte er als Sales Director für die Region Lateinamerika in die globale Konzernzentrale nach Stockholm, Schweden. Zwei Jahre später wurde Plater Sales Director für Mexico und im darauf folgenden Jahr zum Vice-President und Key Account Manager für Großkunden bestellt.

Alejandro Plater übernahm seine Funktion als Chief Operating Officer mit 5. März 2015 und übernahm mit 1. August 2015 die CEO Verantwortlichkeiten der Telekom Austria Group. Sein Vertrag ist auf drei Jahre befristet mit einer Verlängerungsoption um zwei Jahre.

Siegfried Mayrhofer, Group CFO

Siegfried MayrhoferSiegfried Mayrhofer, geboren 1967, studierte an der Technischen Universität Graz Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau.

Seine berufliche Karriere begann Siegfried Mayrhofer 1994 bei Voest Alpine Eisenbahnsysteme im Bereich internationale Beteiligungsakquisitionen. Von 1998 bis 2000 begleitete er als Berater der Constantia Corporate Finance Mergers & Acquisitions in verschiedenen Branchen.

Im März 2000 stieg Siegfried Mayrhofer bei Telekom Austria ein. Nach diversen Managementfunktionen (u.a. Leitung Corporate Planning und Konzerncontrolling, Controlling Festnetz, Rechnungswesen Festnetz) wurde er im Juli 2009 Finanzvorstand von Telekom Austria TA AG.

Siegfried Mayrhofer war ursprünglich per 1. Juni 2014 für ein Jahr zum Finanzvorstand bestellt worden. Im April 2015 wurde der Vertrag von Siegfried Mayrhofer um weitere 5 Jahre verlängert. Wie alle Vorstandsverträge hat dieser eine Dauer von drei Jahren mit einer Verlängerungsoption um zwei Jahre.

Margarete Schramböck, CEO A1

Margarete SchramböckMargarete Schramböck, geboren 1970 in Tirol, studierte BWL an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Sie startete ihre Karriere 1995 bei Alcatel und hatte mehrere Top-Management Positionen inne, unter anderem als Leiterin der technischen Abteilungen und des Vertriebs. 2002 übernahm sie die Geschäftsführung der NextiraOne. Seit dem Merger mit dem internationalen ICT-Experten Dimension Data im Jahr 2014 fungierte Schramböck als Managing Director von Dimension Data Austria.

Sie verantwortete von 2009-2012 zusätzlich zu Österreich auch den deutschen Markt. Mit ihrem Team unterstützte sie tausende Kunden dabei, den Weg der Digitalisierung und neuer IT basierter Geschäftsmodelle zu gehen. Seit 1. Mai 2016 ist sie CEO von A1.

Jiří Dvorjancansky, CEO Cluster Croatia & Macedonia

Jiří DvorjančanskýJiří Dvorjančanský wurde 1969 in Karviná, Tschechische Republik, geboren. Er machte seinen Abschluss an der Technischen Hochschule in Prag und dem Grenoble Institute of Technology. Seinen MBA absolvierte er im Rahmen des Thunderbird EMBA Programms in Prag.

Jiří Dvorjančanský begann seine Karriere 1999 als Sales Director bei T-Mobile Tschechien. 2002 bis 2007 war er stellvertretender Vorsitzender des Bereichs Marketing. 2008 wurde Dvorjančanský als Mitglied des Vorstands von T-Mobile Deutschland berufen, wo er bis 2009 stellvertretender Vorsitzender der Marketingabteilung war. Bevor er zu Telefónica Tschechien wechselte, war er Vizepräsident der Abteilung International Sales, Marketing und Customer Service bei der Deutschen Telekom.

Er wechselte als Vorstandsvorsitzender und Vorstand für Marketing, Sales und Customer Service im August 2004 zu Vipnet. Seit Juni 2015 ist er CEO des neu geformten Clusters „Kroatien und Mazdeonien" innerhalb der Telekom Austria Group.

Helmut Duhs, CEO velcom

Helmut DuhsHelmut Duhs wurde 1971 in Klagenfurt, Österreich geboren und hat eine Tochter.

Duhs hat einen Abschluss als Diplom-Ingenieur in Nachrichtentechnik und absolvierte 1993 seinen Master in Wirtschaftsinformatik an der Universität Wien. 2002 schloss er das Studium zum Executive MBA an der Donau Universität mit einem Diplom ab.

Helmut Duhs begann 1996 im Finanzbereich der Telekom Austria Group und arbeitete seitdem in verschiedenen Managementpositionen innerhalb des Konzerns. 2004 wurde er zum CEO der Mobilkom Austria Group GmbH ernannt und ist seitdem Mitglied des Leadership Teams. Seit 2007 leitet Duhs erfolgreich die Tochter der Telekom Austria Group in Weißrussland.

Dejan Turk, CEO Cluster Serbia & Slovenia

Dejan TurkDejan Turk wurde 1967 in Maribor, Slowenien geboren. Er studierte Marketing und Finanzen an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Seine Karriere begann er als Restaurant Manager bei McDonald's Slowenien, wo er später CEO der Restaurantkette in Slowenien und Kroatien wurde.

Dejan Turk wechselte 2004 zur Telekom Austria Group, wo er die Position Head of Marketing und Sales bei Si.mobil übernahm. Im August 2006 wurde Mitglied des Vorstands und verantwortete den Bereich Market Operations. Von März 2007 bis Februar 2014 war er Vorstandsvorsitzender bei Si.mobil.

Im März 2014 übernahm er die Rolle des CEO/CMO bei Vip mobile und ist seit Mai 2015 CEO/CMO der neuen Organisationseinheit „Serbien und Slowenien" innerhalb der Telekom Austria Group.

Alexander Dimitrov, CEO Mobiltel

Alexander DimitrovAlexander Dimitrov wurde 1973 in Sofia geboren. Er hat einen Master in Electrical Machines and Equipment von der Technischen Universität Sofia, sowie einen Master in Marketing and Management der Universität für National- und Weltwirtschaft in Sofia.

Alexander begann seine Karriere in der Kosmetikindustrie, wo er verschiedene Managementpositionen bei Sarantis Bulgarien (1996-1999), Sarantis Tschechien (1999-2000) und Intercosmetics (2000-2001) innehatte.

Alexander ist seit Oktober 2015 CEO von Mobiltel. Er hat über 15 Jahre Erfahrung im Bereich Telekommunikation. Alexander wechselte zu Mtel von Vivacom, dem bulgarischen Telekommunikationsanbieter, bei dem er seit 2008 CCO war. Zuvor war er CCO bei Germanos Telecom Bulgarien und von 2006 bis 2008 CEO des Unternehmens.

Elisabetta Castiglioni, CEO A1 Digital

Elisabetta CastiglioniElisabetta Castiglioni geboren 1964 in Premosello Chiovenda, Italien, absolvierte ihren PhD in Business Administration an der Technischen Universität München und ihren MBA an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Sie bringt langjährige Führungserfahrung aus verschiedensten internationalen Senior Management-Positionen in der Technologie-, Media- und Telekommunikationsindustrie mit. Auf Corporate-Seite fungierte sie zuletzt als CEO von Siemens Global Media Business, Teil der Siemens IT-Solution und Services-Sparte. Unter ihrer Führung entstand ein global erfolgreicher Geschäftsbereich mit führenden Medien- und Entertainment-Unternehmen als Kunden. Bei MCI – heute Verizon Business – war sie EMEA Produkt-Marketing Director, launchte innovative Datenlösungen für den Business-Markt und verantwortete Netzwerkausbau-Projekte in Europa und im asiatisch-pazifischen Raum.

Castiglioni war von 2013 bis 2016 als Aufsichtsrätin der Telekom Austria Group tätig, bevor sie im Juni 2016 dem Leadership Team der Telekom Austria Group als CEO der neuen A1 Digital beigetreten ist.

Jesper Smith, Group Chief HR Director

Jesper SmithJesper Smith wurde 1970 in Lund, Schweden, geboren. Er studierte an der Universität Lund Verhaltenswissenschaften und hat einen Executive Master in Führung & Organisation der Nyenrode Business School in Holland.

Jesper Smith begann seine Karriere 1995 bei Ericsson, wo er verschiedene Funktionen im Personalbereich in Schweden, den USA und im Mittleren Osten innehatte. 2005 wechselte er zu Sony Ericsson und betreute in Schweden und Großbritannien als HR-Leiter die Personalagenden der Bereich Produktentwicklung und Portfoliomanagement, später der Bereiche Verkauf und Marketing. Ab 2009 war er für Tieto, den größten IT-Dienstleister im Norden Europas, tätig und als HR-Chef für Schweden sowie später auch für den weltweiten Finanzservice-Sektor zuständig.

Jesper Smith ist seit November 2015 Group Chief HR Director. Seit Sommer 2016 ist er auch für den Bereich Internal Communications zuständig.