Klima- & Umweltschutz

Klima- und UmweltschutzDer Weg zur verantwortungsvollen Ausgestaltung des Kerngeschäfts führt die Telekom Austria Group über eine kontinuierliche Reduktion ihres ökologischen Fußabdrucks. Zu diesem Zweck setzt sich die Unternehmensgruppe richtungweisende Ziele in den Bereichen Ressourcenschonung, Energieeffizienz, verstärkte Nutzung erneuerbare Energie, Vermeidung von Emissionen und Förderung klimafreundlicher Mobilität.

 

Umweltmanagement-Systeme und eine konzernweit gültige Umweltpolitik ermöglichen den Tochtergesellschaften der Telekom Austria Group seit mehreren Jahren, ihre Aktivitäten rund um Klima- und Umweltschutz zielgerichtet zu setzen, zu kontrollieren und kontinuierlich zu verbessern.

Umweltpolitik - Telekom Austria Group


Energieeffiziente Technologien

Der steigende Datenverkehr bedingt ein Mehr an Energieeinsatz. Dies stellt Telekommunikationsanbieter vor neue Herausforderungen. Um den zu begegnen, setzt die Telekom Austria Group auf ein Bündel an Maßnahmen. – um einerseits den Energiebedarf zu reduzieren bzw. so effizient wie möglich zu nutzen.
Energieeffiziente Technologien

Erneuerbare Energie

Der Energieverbrauch stellt die größte Umweltauswirkung der Telekom Austria Group dar. Daher setzt die Unternehmensgruppe neben der Steigerung von Energieeffizienz auch auf den Einsatz von erneuerbaren Energien.
Einsatz erneuerbarer Energiequellen

Klimafreundliche Mobilität

Moderne Mobilitätskonzepte setzen an unterschiedlichen Hebeln an. In der Telekom Austria Group reduziert einerseits der Einsatz von Videokonferenz-Systemen oder Remote-Wartungen beruflich bedingte Reisekilometer, andererseits wird durch den vermehrten Einsatz von alternativen Antriebsmodellen der reisebedingten CO2-Ausstoß reduziert.
Moderne Mobilitätskonzepte

Ressourcenschonung

Reduce – Reuse – Recycle lautet das Motto der Telekom Austria Group zur Schonung der Ressourcen. Deren sparsamer Einsatz dient nicht nur dem Umweltschutz – er senkt auch Kosten.
Schonender Umgang mit Ressourcen

Nachhaltigkeitsbericht

Wie wir uns mit der Digitalisierung nachhaltig weiterentwickeln

Nachhaltigkeitsbericht 2016/17

Kontakt

Petra Gallaun

Irene Jakobi

Leitung CSR
Telekom Austria Group & A1