Finanzkennzahlen

5-Jahres Übersicht

Finanzkennzahlen und operative Kennzahlen

Finanzkennzahlen (in Mio. Euro) 120152014201320122011
Umsatzerlöse 4.026,6 4.018,0 4.183,9 4.329,7 4.454,6
EBITDA bereinigt 2 1.372,6 1.286,1 1.287,4 1.455,7 1.527,3
EBITDA bereinigt-Marge (in %) 34,1 32,0 30,8 33,6 34,3
Betriebsergebnis 574,0 -3,0 318,2 457,1 -7,6
Jahresüberschuss / Jahresfehlbetrag 392,8 -185,4 52,1 104,0 -252,8
Anlagenzugänge 3 780,0 757,4 1.779,1 728,2 739,0
Eigenkapital 2.424,1 2.216,8 1.458,1 818,0 876,7
Nettoverschuldung 4 2.676,4 2.693,3 3.758,7 3.278,3 3.380,3
Nettoverschuldung zu EBITDA bereinigt 4 1,9x 2,1x 2,9x 2,2x 2,2x



Operative Kennzahlen31.12.201531.12.201431.12.201331.12.201231.12.2011
Kunden Festnetz
(in 1.000)
         
in Österreich 2.290,6 2.287,1 2.283,9 2.282,3 2.336,2
in Bulgarien 583,6 153,6 159,9 157,6 128,8
in Kroatien 283,4 219,9 193,1 163,0 143,7
in Slowenien 65,7 k.A. k.A. k.A. k.A.
in der Republik Mazedonien 144,5 62,6 k.A. k.A. k.A.
Festnetzanschlüsse Gesamt 3.368,3 2.723,3 2.636,9 2.602,9 2.608,7
- davon Breitband Anschlüsse 2.312,5 1.800,5 1.654,4 1.550,9 1.465,1
Kunden Mobilkommunikation
(in 1.000)
         
in Österreich 5 5.454,7 5.424,1 5.714,5 5.179,2 5.271,2
in Bulgarien 6 4.235,7 4.221,0 4.181,5 4.515,6 5.501,4
in Kroatien 1.733,6 1.741,0 1.843,8 1.921,0 2.018,0
in Weißrussland 4.956,8 4.949,9 4.947,4 4.800,4 4.620,4
in Slowenien 708,5 681,5 679,2 662,6 639,7
in der Republik Serbien 2.109,3 2.159,5 2.017,7 1.859,9 1.642,7
in der Republik Mazedonien 1.163,5 622,0 629,7 632,0 566,6
Mobil Gesamt 7 20.710,8 20.008,4 20.117,4 19.625,6 20.266,2
- davon Breitband Anschlüsse 1.557,3 1.505,7 1.530,9 1.378,8 1.629,9
MitarbeiterInnen
- zum Jahresende 8
17.672,6 16.239,5 16.045,0 16.446,0 17.216,5

1 Vergleichsperiode 2013 wurde gem. IAS 8 angepasst.
2 Dargestellt als Nettoüberschuss ohne Berücksichtigung von Finanzergebnis, ausgewiesenem Ertragssteueraufwand, Abschreibungen, Restrukturierungen und Auswirkungen von Werthaltigkeitstests.
3 Anlagenzugänge exklusive Verpflichtung aus der Stilllegung von Vermögenswerten.
4 Seit 31. Dezember 2014 sind langfristige Finanzanlagen, Forderungen aus Ratenverkäufen und Finanzierungsleasing nicht mehr in der Kalkulation der Nettoverschuldung enthalten; die Vergleichszahlen wurden entsprechend angepasst.
5 Zum 2. Quartal 2013 wurde die Berechnungslogik für Mobilkommunikationskunden in Österreich geändert. Die vorherigen Quartale 2012 und 2013 wurden rückwirkend angepasst.
6 Im 4. Quartal 2013 wurde die Berechnungslogik für Mobilkommunikations- und Festnetzkunden in Bulgarien geändert. Die vorherigen Quartale 2012 und 2013 wurden rückwirkend angepasst.
7 Die Differenz zwischen der Summe der Segmente und der Gesamtsumme ist auf den Geschäftsbereich M2M zurückzuführen.
8 Vollzeitkräfte

Analyst Fact Sheets

Die wichtigsten operativen Zahlen und Finanzdaten

 

Aktie 12:31

Aktie
5,65 €+0,00 €Aktienchart
Aktie Information
Aktueller Preis5,65Veränderung0,00% Veränderung0,07Vortag5,64Volumen18.686Hoch5,70Tief5,6518.1.2017 um 12:31

Geschäftsbericht 2015

Mit gezieltem Hinterfragen stellen wir uns jeden Tag aufs Neue auf den Prüfstand

Mehr erfahren

Kontakt

Susanne Reindl

Head of Investor Relations

Kontakt

RSS Newsfeed

Abonnieren Sie News der Telekom Austria Group als RSS-Newsfeed.

RSS Service